Der Chevrolet Captiva – Familien SUV und Star einer europaweiten Kampagne

On 16. September 2013 by Thomas Less

Es gehört Mut dazu, sein Auto erwiesenermaßen exzentrischen Menschen zu überlassen, die damit machen was sie wollen – Chevrolet nennt das Tests –. Schlimmer noch, diese extrovertierten Menschen filmen sich bei ihren Spritztouren selbst und das Auto stellen das Ergebnis dann auch noch auf YouTube einem Millionen-Publikum vor. Chevrolet hat den Mut und es scheint sich auszuzahlen.

Auf dem Autosalon Anfang März in Genf präsentierte Chevrolet nach sanftem Facelifting den Captiva den Europäern noch ganz konventionell um dann andere Werbe-Wege zu gehen: „Wir haben eine Gruppe einflussreicher, äußerst populärer YouTube-Videofilmer gebeten, eine Serie von Kurzfilmen über den Captiva in ungewöhnlichen Lebenslagen zu produzieren. Das sind keine üblichen Testfahrten. Wir haben uns nicht eingemischt. Wir haben ihnen einfach das Auto gegeben und den Rest ihrer Fantasie überlassen.“ Das betonen die Macher auf ihrer Website – und wer das Ergebnis der bislang 14 Clips auf YouTube gesehen hat, glaubt ihnen das auch.

Im Juni ging es los: Die ersten beiden Clips kommen von Woki Toki – sein YouTube-Kanal hat mehr als 390.000 Abonnenten und über 80 Millionen Abrufe, gefolgt von Secretos de Chicas. Sie hat ebenfalls rund eine halbe Million Fans, die sich ihre Videos bereits mehr als 70 Millionen mal angesehen haben. Was sie tut? Sie zeigt, dass frau sich auch in einem Captiva komplett herrichten kann und pünktlich und super gestyled ihr Date erreicht.

Das 5. Video ist von einem Star der Szene: DigitalRev gibt eigentlich Lebenshilfe und mehr rund ums Fotografieren. „DigitalRev is a social network built for photo-loving people“. DigitalRevTV ist der YouTube-Kanal mit inzwischen mehr als 400 Filmen, 710.000 Abonnenten und 139 Millionen uploads. So steht es in Wikipedia. Der Erfolg kam mit Kai Man Wong, dem wohl bekanntesten Online Video Blogger in UK. Er präsentiert sich, neue Ideen und gibt Produktinformation so abgefahren, dass wir vermuten, dass die Chevrolet-Leute schlaflose Nächte hatten, als Kai Man Wong sowie seine Projektkoordinatorin Alamby Leung mit dem Captiva durch Frankreich gondelten. Auf alle Fälle gaben sie den YouTube-Stars die Aufgabe mit: Fahrt in die Alpen, trefft einen bekannten Snowboard-Profi und filmt zum Schluss noch einen Sonnenuntergang. Seht selbst, was dabei rausgekommen ist:

Der Captiva Lifetest #5: Bereit für Snowboarden ohne Schnee – im wahrsten Sinne des Wortes: abgefahren. Dazu Chevrolet: „hervorragende Traktion und exzellentes Handling.“ Eigentlich aber sollte auf Navigation, Fahrtkomfort und Sicherheit abgehoben werden.

Der Hintergedanke der Autobauer ist klar: Sie wollen auf diese unterhaltsame Art auf bestimmte Eigenschaften hinweisen. Konkret auf
- die Navigation: auf das integrierte Navigations- und Infotainment-System mit Rückfahrkamera und Parksensoren im hinteren Bereich.
- 4×4: Allrad auf Wunsch, die elektronische Stabilitätskontrolle und das Traktionskontrollsystem für „ein souveränes Fahrverhalten und puren Fahrspass“, gibt es dazu, sagt Chevrolet.
- Sicherheit: Mit sechs Airbags, Traktionskontrolle, Berganfahrt- und -abfahrthilfe sollte nicht mehr viel passieren
- Design: mehr Komfort Innen und neues Design Aussen, ansonsten hat ja jeder seinen eigenen Geschmack.
- Platz: Der Captiva bietet mit drei modularen Sitzreihen bis zu 7 Personen Platz oder selbst große und sperrige Ladungen passen gut hinein – wie Dr. Allwissend in Clip Nummer 8 erläutert, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Chevrolet Captiva braun

Chevrolet Captiva braun


© Chevrolet. Der Captiva sieht schon recht bullig aus, auf alle Fälle sehr kraftvoll. Was wir von der Farbe Braun halten, das haben wir schon einmal erläutert ((ggf. mit Link))

Mit der großen Resonanz hat Chevrolet nicht gerechnet, als sie die Kampagne Mitte Juni starteten: Mehr als fünf Millionen Klicks bei YouTube auf der ersten Etappe. Nun folgt die zweite des europaweiten Rollouts, mit neuen Spots und begleitender Werbung in TV, Print und Out-of-Home.

Unter www.captivalifetest.com findet ihr alle Captiva Life Tests inklusive der Making-ofs

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>