Bemerkenswerte Hersteller und Marken: De La Chapelle – Frankreich

On 12. September 2012 by Thomas Less

Heute möchten wir Ihnen den französchischen Kleinserienhersteller De La Chapelle vorstellen. Das Unternehmen wurde 1975 gegründet von Xavier De La Chapelle. Sitz der Frima ist Saint-Chamond in der Nähe von Lyon. Xavier De La Chapelle ist ein Nachfahre der Familie, welche im gleichen Ort Automobile unter dem Markennamen Stimula herstellte. Bis heute wurden nur fünf Modelle auf den Markt gebracht, welche wir im folgenden kurz als Bildergallerie vorstellen werden.

Interessant und selten ist, dass De La Chapelle auch drei verschiedene Kindermodelle produziert – echte, voll fahrtaugliche Miniaturausgaben dreier bekannter und beliebter Wagen: des Bugatti 55, des BMW 328 und des Ferrari 330 P2. Es gibt auch von den De La Chapelle Modellen einige Miniaturen als Sonderanfertigung – z.B. vom 55 Roadster.

De La Chapelle ist definitiv eine seltene Luxusmarke – Preise gibt es vom Hersteller nur auf Anfrage und die meisten Wagen werden als Auftragsarbeiten hergestellt.

Der De La Chapelle 55 Roadster

De La Chapelle Type 55 Roadster

Der De La Chapelle Type 55 Roadster und sein Miniatur Zwilling

De La Chapelle 55 Tourer

De La Chapelle Tpye 55 Tourer

Der De La Chapelle Tpye 55 Tourer

De La Chapelle Atalante 57 S

De La Chapelle Atalante 57S

Der De La Chapelle Atalante 57S

De La Chapelle Grand Prix

De La Chapelle Grand-Prix

Der De La Chapelle Grand-Prix

De La Chapelle Roadster

De La Chapelle Roadster

Der De La Chapelle Roadster

TL
Quelle: De La Chapelle Cars – http://delachapelle.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>